Labradorzucht in Neidenstein

 

Physiotherapie beinhaltet:

 

  • Nachbehandlung von Verletzungen
  • Wiederherstellen der Gelenkbeweglichkeit der Extremitäten
  • Lösen von Blockierungen der Wirbelsäule
  • Funktionsanalysen (bei Muskelverspannungen, fehlerhaften Bewegungsabläufen, Rückenproblemen, Taktfehlern und Koordinationsproblemen, sowie bei unklaren Lahmheiten (diese sind vorher vom Tierarzt abzuklären) )
  • Dehnen von Muskeln/Sehnen/Gewebe
  • Massage zur Entspannung und Durchblutrungsförderung (Wärme-/Eistherapie)
  • Wiederherstellung der vollen Bewegungs- und Leistungsfähigkeit
  • Erstellen von Rehaplänen
  • Atemtherapie bei Lungenkrankheiten

 

 

 

 

 

 

 

Nach oben